Waldherr bäckt selber – und laktosefrei!

Nachdem ich vor Kurzem in diesem Beitrag meinem Ärger über das fehlende laktosefreie Gebäck bei Felber Luft gemacht habe, habe ich einige nützliche Tipps von euch bekommen.
Eine der Empfehlungen musste ich gleich testen: die Vollkorn-Bio-Bäckerei Waldherr (danke an shootingvienna!)

Auf der Homepage beschreibt sich Waldherr ja freimütig als „ihr Spezialbäcker bei Allergien, Lebensmittelunverträglichkeiten & veganem Ernährungsstil“ – das musste ich ausprobieren! Also gings los zum Waldherr am Naschmarkt, weil das der nächste in Reichweite war. Sonst gibt es noch einen in der Marc-Aurel-Straße im 1. Bezirk, sowie in Graz in der Gleisdorfer Gasse neben der Oper. Das Stammhaus steht im Burgenland (wo ich auch herkomme) – nämlich in Eisenstadt.

Waldherr bietet auch einiges an Service für Allergiker an:

„Als kleiner Handwerksbetrieb sind wir offen für die individuellen Wünsche und Bedürfnisse unserer KundInnen und beraten Sie gerne, das geeignete Brot aus unserem Sortiment für Sie zu finden. Wenn Sie nicht sicher sind, welche unserer Produkte für Sie bekömmlich sind, bringen Sie einfach Ihren persönlichen Allergiebefund mit: Sollte keines unserer Standardprodukte mit der erlaubten Zutatenliste vereinbar sein, passen wir die Rezepturen auf die individuellen Bedürfnisse an. Auf Bestellung backen wir IHR Brot jeden Tag frisch!“ (www.vollkornbaeckerei-waldherr.at)

Also ich kann nur sagen: Gratulation, da hat jemand verstanden, wie man mit der wachsenden Nachfrage nach Spezialprodukten umgeht! Auf der Homepage bietet Waldherr auch eine Suchmaschine für Produkte an, wobei nach speziellen Bedürfnissen (vegan, ei-frei, zuckerfrei, laktosefrei, glutenfrei, weizenfrei, hefefrei, nussfrei) gefiltert werden kann. So findet man schon vorher, was man sucht und kann mit Vorfreude zum Laden gehen.

So weit, so gut. Ich kam also zu dem kleinen Geschäft am wunderbaren Naschmarkt und entdeckte am Eingang das Schild mit den veganen Mehlspeisen, das mir sofort das Wasser im Mund zusammenlaufen ließ:

Bild

Voller Erwartung ging ich hinein… und wurde nicht enttäuscht! Die Verkäuferin war sehr nett, sie erklärte mir sofort welches Süßgebäck vegan/laktosefrei ist und die Auswahl war groß (was mir sonst nicht oft passiert ;) ). Schussendlich nahm ich ein Dinkelcroissant mit dunkler Schokolade an den Ecken und Himbeerfüllung in der Mitte und 2 Linzer Augen, jeweils mit Zwetschken- und (ich glaube) Marillenmarmelade. Glücklich und hungrig gings dann mit der Ausbeute nachhause zu einem gemütlichen Frühstück.

FAZIT: Das Croissant schmeckte toll, der Dinkelteig gab dem Ganzen etwas Volles und passte perfekt zu der süßen Himbeerfüllung. Die Linzeraugen waren aber mein geheimer Favorit! Durch den Dinkelteig schmeckten sie fast wie Müsli und die Marmelade war süß und rundete die kleinen Leckereien perfekt ab.
Vollkorn-Bio-Bäckerei Waldherr – ich komme gerne wieder!

Mehr Infos: http://www.vollkornbaeckerei-waldherr.at

Advertisements

2 Kommentare zu “Waldherr bäckt selber – und laktosefrei!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s