Zurück aus den Niederlanden!

Ich bin wieder da!
Mein kleiner Rundtrip durch die Niederlande war wunderschön und eigentlich wollte ich gar nicht mehr nachhause.
Aaaaber: da bin ich wieder und freue mich, euch ein bisschen von meinen Erlebnissen in diesem beeindruckenden Land zu erzählen. Wir haben wirklich unglaublich viel erlebt und viele tolle Menschen kennengelernt.

IMG_4819 IMG_4764 IMG_4648

IMG_4589IMG_4544 IMG_4468Endlich kam ich auch einmal dazu, mein hart erlerntes Niederländisch in der „echten“ Welt auszutesten, was wirklich unglaublich viel Spaß gemacht hat.

Jetzt aber mal zu den laktosefreien Infos, die ich euch eigentlich geben wollte:

Laktosefreie Produkte: Wir waren in mehreren Supermärkten, sowohl in Den Haag, als auch in Amsterdam, aber laktosefreie Milchprodukte, geschweige denn eine eigene Abteilung dafür konnten wir nicht finden. Die obligatorische Sojamilch war schon anzutreffen, das wars dann aber schon.
Also ich denke, dass wir hier in Österreich schon ziemliches Glück haben, so eine große Auswahl an l-free Produkten vorzufinden.

Laktosefrei Essen gehen: Das war eigentlich nirgends ein Problem, bloß die laktosefreie Milch im Kaffee war nicht immer zu kriegen (aber das ist ja auch bei uns noch nicht überall üblich). Ein besonderes Restaurant möchte ich euch in einem eigenen Beitrag vorstellen – nur so viel: das beste mexikanische Essen, das ich jemals genießen durfte! Coming soon ;-)

So viel erstmal dazu, ich freue mich, euch bald wieder mit viiiielen neuen Beiträgen zu versorgen!
Fragen & Anfragen für Beiträge über meine Reise, die Niederlande an sich oder jegliches anderes bitte einfach in die Kommentarsektion :-)

X,
Ann

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s