My story

Hallo ihr Leute da draußen.
Mein Name ist annthetwen und ich bin 20 Jahre alt.
Seit einem Jahr lebe ich nun komplett laktosefrei und da ich mittlerweile einige interessante Erfahrungen damit gemacht habe, habe ich beschlossen, diesen Blog hier zu starten, um alle Interessierten und Gleichgesinnten (vor allem jene in Österreich) daran teilhaben zu lassen. Ich hoffe, ihr habt Spaß daran. (:

Warum lebe ich laktosefrei?
Begonnen hat das Ganze schon in meiner Kindheit, als mich immer wieder Bauchkrämpfe plagten. Dann folgten mehrere erfolglose Arztbesuche und auch im Krankenhaus konnte nichts gefunden werden. „Lustige“ Anekdote am Rande: ich bin mit meinen Eltern früher viel gereist und bei den meisten Reisen erinnere ich mich an die Bauchschmerzen bei berühmten Sightseeing-Orten: auf der Chiceniza-Pyramide in Mexico, genauso wie am Eiffelturm und in einer Seitenstraße des Times Squares in New York (;

Vor einem Jahr wurde es dann so schlimm, dass ich nach jedem Essen oft stundenlange Bauchschmerzen hatte, die nur mehr mit Tabletten einzudämmen waren und mich vor allem bei Essenseinladungen und im Urlaub eingeschränkt haben. Immer wieder haben mir die Leute gesagt: Vielleicht hast du ja eine Laktoseintoleranz. Damals dachte ich darüber wie viele Menschen: als eine Pseudo-Krankheit, die immer diagnostiziert wird, wenn den Ärzten sonst nichts mehr einfällt.
Irgendwann dachte ich dann einfach: Ok, let’s give it a try. Das war Ende Februar 2013. Seitdem fühle ich mich so viel besser. Bauchschmerzen habe ich nur mehr sehr selten und dann weiß ich meist, woran es beim Essen lag.

Ist es schwierig, laktosefrei zu leben?
Jein. Natürlich blicke ich manchmal sehnsüchtig auf die Créme Bruleé meines Freundes beim Dessert in Restaurants. Aber eigentlich fühlte ich mich in der ganzen Zeit nie eingeschränkt. Meistens wurde ich in Restaurants und Hotels freundlich und verständnisvoll behandelt und auch im Supermarkt gibt es mittlerweile so viele Ersatzprodukte, dass mir (fast) nichts fehlt (:

Was für Beiträge wird es in diesem Blog geben?
Ich werde Produktbewertungen und Restaurant-/Hotelberichte posten, aber auch sonstige Aktivitäten an der L-Front (;

Fragen beantworte ich gerne!
Bis bald.

Advertisements