Rezept: DIY Bananeneis vegan

Die Sonne scheint so herrlich & ich bin wiedermal mit einem sommerlichen Rezept zurück: Einem einfachen & ganz natürlichen Bananeneis mit Ausbaumöglichkeit ;-) Bananeneis

Du brauchst:
– 2 Bananen (daraus werden ca. 4 Portionen Eis)
– etwas Mandelmilch (zum Beispiel die von alpro: Review hier) oder sonstige pflanzliche Milch
– optional*: Nutella (am besten das von MinusL, das ich bei meinem Nutella-Kekse-Rezept verwendet habe: siehe hier)
– optional: Zimt

Und so gehts:

  • Bananen in Stücke schneiden und ins Gefrierfach legen, bis sie gefroren sind (je stärker gefroren, desto fester das Eis; kann aber mit Mandelmilch reguliert werden)
  • Danach in einen Mixer geben und pürieren
  • Je nach gewünschter Konsistenz noch ein bisschen Mandelmilch dazugeben

Fertig ist euer ganz natürliches, cremiges und dazu noch selbstgemachtes Bananeneis!

Optional: Schoko-Banane

  • 2-3 Teelöffel Nutella hinzugeben und wieder durchmixen oder einfach einrühren
  • eine Prise Zimt hinzu

FERTIG :-)
Das Nutella gibt dem Ganzen eine schokoladig-nussige Note, die perfekt zur Banane passt!

Viel Spaß & genießt die Sonne,
eure Ann

 * natürlich ist nur das Grundrezept ohne das Nutella vegan, man könnte es aber zum Beispiel durch die vegane Mandelcreme von Rapunzel ersetzen (Review hier)
Advertisements

Review: Alpro Mandel-Drink

Es gibt wiedermal ein Mandel-Produkt! 
Diesmal geht es um den Mandel-Drink Original von alpro. Da mir in letzter Zeit von verschiedensten Seiten Mandelmilch empfohlen wurde, habe ich diese gestern bei Merkur gekauft. 
Bild

Wer braucht schon (künstliche) Aromen, wenn es Mandeln gibt? Wir nehmen ganze mediterrane Mandeln, rösten sie leicht […], mahlen sie dann zu einer cremigen Mandelmasse und geben zuletzt natürliches Quellwasser hinzu. So entsteht unser feiner Mandeldrink, der nicht nur himmlisch schmeckt, sondern auch Antioxidantien, Calcium und Vitamin E enthält. Diese 100% natürliche und pflanzliche Köstlichkeit ist laktosefrei und natürlich arm an gesättigten Fettsäuren. Und jetzt kommt der Clou: Der Geschmack ist unwiderstehlich gut. Sie können sich sicher sein! Dieser Drink ist aus Mandeln hergestellt und enthält kein Soja.“ (http://www.alpro.com/at/mandeldrink)

FAZIT: weniger intensiv als Sojamilch, trotzdem angenehm nussig; außerdem ist die Mandelmilch etwas dünnflüssiger als Kuhmilch oder Sojamilch, was ich aber nicht als störend empfinde, weil sie dadurch sehr gut für Müsli geeignet ist; dennoch glaube ich, dass Mandelmilch Geschmackssache ist; ich persönlich werde sie eher zum Backen verwenden (Beitrag folgt!), als sie „roh“ zu trinken

Mehr Infos auf der (wirklich schönen) Seite von alpro: http://www.alpro.com/at/mandeldrink
TIPP: Hier findet man auch tolle Rezepte fürs Kochen & Backen mit Mandelmilch!