Rezept: DIY Bananeneis vegan

Die Sonne scheint so herrlich & ich bin wiedermal mit einem sommerlichen Rezept zurück: Einem einfachen & ganz natürlichen Bananeneis mit Ausbaumöglichkeit ;-) Bananeneis

Du brauchst:
– 2 Bananen (daraus werden ca. 4 Portionen Eis)
– etwas Mandelmilch (zum Beispiel die von alpro: Review hier) oder sonstige pflanzliche Milch
– optional*: Nutella (am besten das von MinusL, das ich bei meinem Nutella-Kekse-Rezept verwendet habe: siehe hier)
– optional: Zimt

Und so gehts:

  • Bananen in Stücke schneiden und ins Gefrierfach legen, bis sie gefroren sind (je stärker gefroren, desto fester das Eis; kann aber mit Mandelmilch reguliert werden)
  • Danach in einen Mixer geben und pürieren
  • Je nach gewünschter Konsistenz noch ein bisschen Mandelmilch dazugeben

Fertig ist euer ganz natürliches, cremiges und dazu noch selbstgemachtes Bananeneis!

Optional: Schoko-Banane

  • 2-3 Teelöffel Nutella hinzugeben und wieder durchmixen oder einfach einrühren
  • eine Prise Zimt hinzu

FERTIG :-)
Das Nutella gibt dem Ganzen eine schokoladig-nussige Note, die perfekt zur Banane passt!

Viel Spaß & genießt die Sonne,
eure Ann

 * natürlich ist nur das Grundrezept ohne das Nutella vegan, man könnte es aber zum Beispiel durch die vegane Mandelcreme von Rapunzel ersetzen (Review hier)
Advertisements

Review: Italienischer Eissalon 1080 Wien

(English Version below)
Beim Warten auf die Straßenbahn habe ich heute den „Italienischen Eissalon“ in der Alserstraße 45 entdeckt. Mit Vorfreude auf eine fruchtige Kugel fragte ich an dem kleinen Ausgabefenster nach Eissorten ohne Milch.
Und: es gab gleich mehrere! Erdbeere, Himbeere, Traube, Zwetschke und Zitrone (an die ich mich erinnern kann ;-))
Ich entschied mich schließlich für eine Kugel Himbeere, die mit 1,20€ auch einen annehmbaren Preis hatte.
In dem kleinen Laden gab es auch ein paar Tische, ich kann aber nichts darüber sagen, weil ich eben nur am Ausgabefenster bestellt habe.

Bild
Fazit: cremiges, fruchtiges Eis, nicht zu süß, kleine Himbeerkerne; genau so, wie man sich hausgemachtes Himbeereis vorstellt :-)
Weiterempfehlung: 

English version:
While waiting for the tramway today I discovered the „Italienischer Eissalon“ at Alserstraße 45 in the 8th district. I was looking forward to a fruity scoop, so I asked at the little window which milk-free sorts they had.
Aaaand suprise: they had several!
Strawberry, raspberry, lemon, grape and plum (from what I remember… ;-))
I chose a scoop of raspberry, which was with 1,20€ pretty affordable.
In the small shop were also a few tables, as I could see, but I due to not going inside, I can’t say anything about it.

Conclusion: fruity, creamy icecream; really tasty; just like you’d imagine homemade raspberry-icecream!
Recommendation:

Neuentdeckung zum Frühling: Spar free from Schoko-Eis

BildHeute habe ich mich gefreut wie ein kleines Kind, als ich diese Packung Eis in einem winzigen Spar an der Schönbrunnerstraße entdeckt habe. Wir wohnen eigentlich neben einem Interspar „Hypermarkt“, aber dort habe ich dieses Eis noch nie im Regal gesehen (ist wohl ganz neu). Wie auch immer: ich musste natürlich gleich eine Packung mit nach Hause nehmen, bei dem nun endlich passenden Wetter mit ein paar Himbeeren probieren und ich muss sagen: MMMMMMMMMMH ;)

Milch-Eis ist etwas, das mir im Sommer schon manchmal fehlt (das Soja-Vanille aus dem Supermarkt ist leider nicht so mein Geschmack) und ich habe mich erst unlängst über einen Eissalon geärgert, der von einer Woche auf die andere alle laktosefreien Sorten bis auf eine aus dem Sortiment genommen hatte. Daher war das heute wirklich eine Wohltat – da freut man sich gleich noch mehr auf den Sommer!Bild

FAZIT: Schön schokoladig, cremig, nicht zu süß, kann ich mir toll zu Desserts und Kuchen vorstellen; mit ein paar Beeren, laktosefreiem Schlagobers oder als Schoko-Bananensplit ein Traum in dunkler Schoko (:

Und es kommt doppelt so schön: Das Eis gibt es auch in der Sorte Haselnuss (steht bereits auf meiner Einkaufsliste!)

Bild

Review: Eisgreissler Wien

(English version below)

Viele kennen ihn, alle wollen ihn, jeder liebt ihn!
Den Eisgreissler in der Rotenturmstraße in 1010 Wien.

Hier ein kleines Review zu dem Lieblings-Take-away-Eisladen vieler Veganer, Wiener und Touristen:

Eigentlich ist er winzig. Der Laden in der Rotenturmstraße bietet gerade einmal Platz für die große Eistheke und die 2 oder 3 Eisverkäuferinnen, die hier im Minutentakt die Waffeln füllen. Jetzt, im Frühling, ist die Schlange mit circa 5 Leuten nicht besonders lang, im Hochsommer steht man hier nämlich gerne bis um die nächste Straßenecke. Und trotzdem: man wartet, denn man weiß, was die Belohnung ist. Eine cremige, feine Kugel in Mandel oder Zotter-Schokolade, dazu eine fruchtige, natürlich schmeckende in Himbeer oder Mango, und das Ganze in einer knusprigen Waffel, die man zum Schluss noch gern verzehrt.

Facts, die dem Eis noch eine ganz besondere Note geben:
– frei von künstlichen Zusatzstoffen (Farbstoffen, Aromen, Konservierungsstoffen,Geschmacksverstärkern)
– mit Bio-Milch von eigenen Kühen, Bio-Obers und -Joghurt aus eigener Herstellung
– Bio-Familien-Betrieb, Sorten aus eigener Manufaktur
– vegane Sorten mit JOYA-Sojamilch aus Österreich (!!!)
– frisches Obst und Gemüse (aus eigenem Garten oder regionaler Bio-Produktion)
– erntefrische Kräuter
– echte Nüsse
– Früchte und Gewürze aus aller Welt
– bis auf 2 Sorten ohne Ei gemacht

Hier die aktuellen Sorten (26.03.2014):

BildBild

Weitere Sorten: (zu finden auf der Homepage, siehe Ende des Beitrags)

  • Pistazie (v)
  • Erdnuss-Schoko
„18 wechselnde Eissorten stehen zur Auswahl: neben Kreationen aus Bio-Milch (von unseren 35 glücklichen Kühen, die in der Buckligen Welt unweit von Wien auf saftigen Wiesen grasen), Eis aus Bio-Joghurt und Bio-Obers gibt es auch rein veganes Eis aus frischem Obst oder mit Soja gemacht.“ (www.eis-greissler.at)

Und auch bei der Waffel hat man die Wahl: ‚Stanizel‘ unterschiedlicher Größe, sowie Pappbecher stehen zur Auswahl. Außerdem kann man das leckere Eis auch in großen Styroporboxen mitnehmen (ideal für einen sonnigen Nachmittag im Park oder wann immer zwischendurch (: )

Öffnungszeiten Wien: 11:00 bis 22:00, also sobald nun die lauen Frühjahrsabende starten, kann man das nächtliche Wien auch bei Graumohn-Himbeer oder Mandel-Marille genießen.

Einziger kleiner Nachteil: Eisgreissler ist ein Take-Away, es gibt also keine Tische, oder große Eisbecher, aber von denen bekommt man genug in derselben Straße (aber in der Massenabfertigung dieser Betriebe hat Freundlichkeit leider oft keinen Platz…)

News: Ein zweiter Laden in Wien wurde diese Woche auf der Mariahilferstraße 33 eröffnet!
Mittlerweile dürfen sich aber auch die Eisfreunde in der Steiermark freuen, denn es gibt einen Eisgreisslershop in Graz (Sporgasse 10). Außerdem ist es in Wien nun möglich, die leckeren Eiskreationen über den Lieferdienst „Heimschmecker“ nachhause zu bestellen (ab 20€ Bestellwert, also am besten als Dessert einplanen (; –> http://www.heimschmecker.at)  und sie sind in vielen österreichischen Spitzenlokalen auf der Dessertkarte zu finden.

Weitere Infos: http://www.eis-greissler.at

 

English version:

Many know it, everybody wants it, anybody loves it!
The Eisgreissler in the Rotenturmstraße in 1010 Vienna.

In the following I give a short review of the favourite take-away-icecream-parlour of many vegans, viennese people and tourists.

Actually it’s tiny. The shop in the Rotenturmstraße merely offers space for the big ice-counter and the 2 or 3 saleswomen, who fill up the cones here all day long. Now, in spring, the queue is with 5 people not too long, but at hot summerdays it even goes up the whole street. And nevertheless: you wait, because you know what’s the reward. A creamy, smooth scoop of almond or chocolate, next to a fruity, natural tasting one of mango or strawberry, and all that in a crispy cone you really enjoy afterwards.

Facts, that give this ice-cream a special extra:
– free from artificial additives (flavours, colours, flavour enhancers, preservatives)
– made with bio-milk from own cows, bio-yoghurt and -cream from own production
– bio-family-business, ice-cream-varieties from own manufacturing
– vegan ice-cream made with JOYA-soymilk from Austria (!)
– fresh fruits and vegetables (from own garden or regional production)
– fresh herbs
– real nuts
– fruits and spices from all over the world
– all sorts (except 2) made without egg

Sorts they have at the moment: (26.03.14)

  • Apricot (vegan)
  • Strawberry (v)
  • Raspberry (v)
  • Apple-Mint (v)
  • Currant (v)
  • Curd-Cream
  • Goatscheese
  • Pumpkin-seed Oil
  • Vanilla
  • „Zotter“ chocolate
  • Hazelnut
  • Butterbiscuit
  • Caramel from the alps
  • Grey poppy seeds
  • „Buckelberger“
  • Almond (v)
  • Dark chocolate
„18 changing sorts are up for choice: next to creations from bio-milk (from our 35 happy cows, grasing at green grass in the Buckligen Welt, near Vienna), ice-cream from bio-yoghurt or -cream, there is also fully vegan ice-cream made with fresh fruit or soy.“ (www.eis-greissler.at)

And you also get to choose when it comes to the cone: „Stanizel“ in different sizes or paper cups are avaliable. Moreover there is a possibility to take the ice-cream with you in big styrofoam-boxes (perfect for a nice day in the park or at any other occasion (: )

Opening hours in Vienna: 11am to 10pm, so when the warm springnights are coming, you can enjoy Vienna at nighttime with a cone of raspberry-poppyseeds or chocolate-almond.

Only small disadvantage: Eisgreissler is just a take-away. You can’t take a seat or have a big sundae, but that is possible at some other parlours in mass-production in the same street (…lack of friendliness included)

News: A second „Eisgreissler“ in Vienna has been opened this week at Mariahilferstraße 33!
But in the meantime ice-cream-lovers in Steiermark are also able to enjoy the delicious creations! There is a Eisgreissler-store in Graz (Sporgasse 10).
Moreover it is possible in Vienna to order the Eisgreissler-ice to your home via http://www.heimschmecker.at (starting from 20€ total order, so it is good to plan it as a dessert to the many nice dishes they deliver). In addition, the ice-cream can also be found on the menu of many top-restaurants in Austria! (:

More information: http://www.eis-greissler.at